TRANSBIO

Nachhaltige Valorisierungsstrategien für Reststoffe der Obst und Gemüse verarbeitenden Industrie.


Das Projekt TRANSBIO hat die Implementierung eines innovativen Kaskadenkonzeptes zur nachhaltigen Verwertung von Reststoffen aus der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie zum Ziel. Hierzu werden umweltfreundliche biotechnologische Lösungen wie Fermentationsverfahren und Enzymreaktionen miteinander kombiniert, um hochwertige Produkte, wie Biopolymere (PHB), Nutrazeutika / Platformchemikalien (Bersteinsäure) oder Enzyme für Detergenzien zu gewinnen.
Dadurch wird die Nachhaltigkeit der lebensmittelverarbeitenden Industrie verbessert und durch die Entwicklung neuer Verfahren die Wettbewerbsfähigkeit der europäischen Biotechnologiebranche gestärkt.

 
 

Die angestrebte Ziel des Projektes TRANSBIO ist die Implementierung von verschiedenen biotechnologischen Verfahren für die Umwandlung von Reststoffen der obst- und gemüseverarbeitenden Industrie in hochwertige Bioprodukte. Learn more…


Die Forschungsarbeiten, die zu diesen Ergebnissen geführt haben, wurden gemäß der Finanzhilfevereinbarung Nr. 289603  im Zuge des Siebten Rahmenprogramms der Europäischen Union (RP7/2007-2013) gefördert.

www.transbio.eu | Rechtlicher Hinweis | info@transbio.eu